Blog

Gewerbe für Mülheim – Vorbehalte überwinden!

Ein Beitrag von Claus Schindler (planungspolitischer Sprecher): Gewerbeflächen, Gewerbeflächen, Gewerbeflächen – Seit Jahren betonen wir, dass es in unserer Stadt einen großen Bedarf dafür gibt. Natürlich fehlt es auch an Wohnflächen, aber das ist ein anderes Thema, das einen eigenen Beitrag verdient. Glaubt man der Mülheimer Wirtschaftsförderung M&B (Mülheim …

Gewerbe für Mülheim – Vorbehalte überwinden! Weiterlesen »

Mensch und Tier unterstützen – Ein zeitgemäßes Tierheim muss für Mülheim her!

Ein Beitrag von André Kasberger (ordnungspolitischer Sprecher): Im Sommer diesen Jahres haben wir als SPD-Fraktion das städtische Tierheim besucht. In jedem Jahr führen uns unsere Sommeraktionen an wichtige Orte in der Stadt. Der Besuch im Tierheim hat mich allerdings besonders erschüttert und berührt. Natürlich haben wir oft in Ausschusssitzungen …

Mensch und Tier unterstützen – Ein zeitgemäßes Tierheim muss für Mülheim her! Weiterlesen »

Plädoyer für die Palliativmedizin in Mülheim an der Ruhr

Die Palliativmedizin entwickelt sich zunehmend zu einem der bedeutendsten Fachgebiete der medizinischen Versorgung der Zukunft. Die Pflege und Behandlung schwerst erkrankter und sterbender Menschen sind in Anbetracht des rasanten medizinischen Fortschrittes, einer stetig steigenden Lebenserwartung und damit einhergehenden Zunahme von chronischen und lebensverkürzenden Erkrankungen, insbesondere bösartige Tumorerkrankungen, gesellschaftspolitisch von …

Plädoyer für die Palliativmedizin in Mülheim an der Ruhr Weiterlesen »

5 Gründe für eine Bergmannsampel in Mülheim

pickertEin Beitrag von Peter Pickert (SPD-Fraktionsvorsitzender in der Bezirksvertretung):

Nachdem Duisburg im letzten Jahr die weltweit erste Bergmannsampel eingeweiht hat, erfreuen sich immer mehr Städte in NRW die Idee ebenfalls umzusetzen. Dazu gehört nun auch Mülheim und dafürsprechen 5 gute Gründe!

Inklusion in Mülheim – Es fehlt an Unterstützung aus Düsseldorf

Ein Beitrag von Norbert Mölders (Vorsitzender des Bildungsausschusses) und Jan Vogelsang (bildungspolitischer Sprecher):

Bildung ist eines der Kernthemen der SPD. Jeder soll genau die Bildung bekommen, die für seine Bedürfnisse das Beste bietet. In Mülheim ist das leider stellenweise schwierig. Wie schwierig genau, wollten wir im Bildungsausschuss wissen. In einer Anfrage erkundigten wir uns, wie hoch die Besetzungsquoten bei den Sonderpädagogen ist. Die Antwort: Gerade einmal 43 % der Stellen im Grundschulbereich sind aktuell besetzt.
Unter diesen Zuständen leiden sowohl Schülerinnen und Schüler als auch die Lehrkräfte. Gelungene Inklusion, also das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderungen, sieht anders aus.

Scroll to Top