Joomla 3.1 Templates by FatCow Coupon

Radschnellweg Westliches Ruhrgebiet

Kategorie: Anträge & Anfragen Veröffentlicht: Freitag, 22. Februar 2019

Nr.: A 19/0159-01

Gremium: Bezirksvertertung 2 (Sitzung am 15.03.19)

Antrag der SPD-Fraktion

 

Beschlussvorschlag:

Die Verwaltung informiert mit Einbezug eines Vertreters des RVR die Bezirksvertretung 2 über den aktuellen Stand der Planungen zum Anschluss des RS 1 an das Oberhausener Radwegenetz. Schwerpunkt soll dabei die Trassenführung durch die Styrumer Ruhraue sein.

Sachverhalt:

Das Alltagsradeln wird durch den Radschnellweg RS 1 und die Vernetzung mit zukünftigen Radschnellwegen weiter an Bedeutung gewinnen. Die Radverbindung wird insbesondere einen Beitrag zur Reduzierung der Verkehrsbelastung leisten. Dabei soll das bereits bestehende regionale Radverkehrsnetz in Oberhausen, Bottrop, Duisburg, Mülheim und im Kreis Wesel auf insgesamt 560 Kilometer ausgebaut werden. Es wird für die Pendler abseits des Autos eine schnelle und kostengünstige Anbindung bieten.

Neben dem gegenwärtigen Planungsstand mit den bereits getroffenen Entscheidungen sind auch die langfristigen Projektzielen von hohem Interesse.

SPD Mülheim

logo spd mh

Internetauftritt der SPD in Mülheim an der Ruhr

www.spdmh.de

SPD Bundespartei

logo spd

Internetauftritt der Bundes-SPD

www.spd.de

SPD NRW

logo spd nrw

Internetauftritt der SPD in NRW

www.nrwspd.de