Wildes Parken schädigt Bäume

Bürgerinnen und Bürger spenden für neue Bäume, wässern diese in Hitzeperioden sogar eigenhändig und doch gibt es Menschen, die aus Egoismus oder Gedankenlosigkeit einen Baumstandort als Parkplatz nutzen“, empört sich Susanne Dodd, SPD-Fraktionsvorsitzende in der BV 3 über die Zustände in der Bülowstraße. „Nicht nur, dass Schmierstoffe in den Boden gelangen, auch das Gewicht der Karosserie und der Reifenabrieb greifen den Bodenraum an, der den Baumwurzeln Halt geben soll“, erklärt Dodd.

Früher befanden sich an den Baumscheiben gegenüber dem Spielplatz an der Bülowstraße Poller, um die Bäume vor rücksichtslosen PKW-Fahrerinnen und Fahrern zu schützen. Diese sind jedoch seit geraumer Zeit dort nicht mehr vorhanden. „Daher werden wir in der nächsten Sitzung der BV 3 fordern, dass die Poller ersetzt werden“, kündigt die Bezirksvertreterin an.

Scroll to Top