SPD-Fraktion gratuliert Luisenschule und Realschule Mellinghofen

Hoch erfreut zeigt sich die SPD-Ratsfraktion über die Verleihung des RWW-Kulturpreises an die Realschule Mellinghofer Straße und die Luisenschule. Fraktionsvorsitzende Margarete Wietelmann hebt neben der künstlerischen Qualität auch das gesellschaftliche Engagement der Ausgezeichneten hervor: „Trotz der vielfältigen schulischen Belastungen, die sich nicht zuletzt aus den schwierigen Rahmenbedingungen der Corona-Zeit ergeben, schaffen es Schülerinnen und Schüler in Zusammenarbeit mit engagierten Lehrerinnen und Lehrern, mit ihren Projekten über die Schulgemeinschaft hinaus zu wirken. Ich gratuliere allen Preisträgern daher herzlich.“

Stellvertretend für die drei ausgezeichneten Preisträger lobt Wietelmann das Big-Band-Projekt der Luisenschule. „Die Band hat aus bescheidenen Anfängen über Jahre hinweg eine musikalische Qualität erreicht, die sich auch in gemeinsamen Auftritten mit professionellen Ensembles, z.B. der WDR-Bigband oder Jugendorchestern aus den USA, widerspiegelt“, stellt Wietelmann fest.

Scroll to Top